H2 Cluster Nord-West - Nordsee - Heide - Lägerdorf

 

 

Download and zoom in ...
Lageplan_H2_Cluster_Nordsee-Heide-Lägerd[...]
PDF-Dokument [332.8 KB]
Karte_Offshore-Windkraftanlagen_in_der_D[...]
Portable Network Image Format [2.6 MB]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ohne EDF und ohne Framatome ? Ja, es ist ein Wasserstoff/Methanol und kein Atom Projekt

 

Wasser-Elektrolyse-Schacht und Methanol-Synthese Schacht von Ing. Goebel

 

 

 

Lagepläne von Arch. Goebel

 

 

 

Die Windenergie liefert Gleichstrom und der Elektrolyse-Schacht nimmt Gleichstrom

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bonjour - Cher EDF,

Ça va à La Défense ?
Nous avons un plan de production d'hydrogène et de méthanol 
qui intéresse également la France.

Les demandes sont les bienvenues

Meilleures salutations

Ing. Goebel

 

 

Tel.: 0041 79 424 61 48 
>>> info@ing-goebel.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

>>> Hello - Dear EDF UK,

There is now two production plans for hydrogen and methanol
which are also of interest for England and other NPP countries.

Requests are welcome

Best regards
Ing. Goebel

Tel 0041 79 424 61 48

info@ing-goebel.com
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Download and check these 4 building plans .pdf :

 

Water-Electrolysis and Methanol Synthesis Shafts

 

 

with Measurement
024 Water-Electrolysis-Shaft by Ing. Goe[...]
PDF-Dokument [3.5 MB]
with Measurement
025 Water-Electrolysis-Shaft by Ing. Goe[...]
PDF-Dokument [3.9 MB]

 

 

 

 

Both can be tested/done in the same shaft, with the same lid.

 

But it is recommended to have 2 separate shafts, for a quality

 

production of Hydrogen/Oxigen and Methanol - ask Ing Goebel

 

 

 

 

Version 28.12.2020 online now
024 Methanol-Synthesis-Shaft by Ing. Goe[...]
PDF-Dokument [3.5 MB]
Version 28.12.2020 online now
025 Methanol-Synthesis-Shaft by Ing. Goe[...]
PDF-Dokument [3.8 MB]

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrtes BMWi,

 

 

Für vernünftige Produktions-Anlagen für Wasserstoff in BRD Mengen 

 

braucht es ein Budget das SBR Bohrtechnik und Schachtbau enthält.

 

 

 

Die Bausumme für den H2 Cluster Nord-West ist mit 89 Mio. EUR zu

 

knapp angesetzt. Ihr habt ja insgesamt auch 9 Mrd. EUR ausgelobt.

 

 

Wir liefern Euch das zeitgemässe Vorzeige-Projekt der Wasserstoff-

 

Speicher-Wirtschaft. - Nordsee - Heide - Lägerdorf werden in einer

 

Win Win Situation für die Umwelt und die Kassen richtig verbunden.

 

 

Für SICHERE Produktions-Stätten mit XL Deutschland Kapazität.

 

 

Mit freundlichen Grüssen

 

 

Volker Goebel

 

Dipl.-Ing.

 

Industrie-Planer

 

 

 

 

 

 

ArchiCAD Datei - nach download .pln hinzufügen
Lageplan_H2_Cluster_Heide.
Datei [15.9 MB]
01_Baufeld_1_Satellitenbild.pdf
PDF-Dokument [344.8 KB]
02_Baufeld_1_GIS.pdf
PDF-Dokument [261.6 KB]
03_Baufeld_1_Satellitenbild.pdf
PDF-Dokument [346.5 KB]
04_Baufeld_2+3_Satellitenbild.pdf
PDF-Dokument [365.7 KB]
05_Baufeld_2+3_GIS.pdf
PDF-Dokument [310.7 KB]
Shafts with Rig to build them.pdf
PDF-Dokument [378.6 KB]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Methanol-Schacht wird zum Elektrolyse-Schacht wenn man folgendes umbaut :

 

 

- 1 mm Bleche raus und ca. 3 mm Bleche als Anoden und Kathoden rein 

 

- wesentlich mehr Anoden-Kathoden-Bleche mit elektrischer Ansteuerung

 

- Nutzung der Rohre verändern - aus Upwards wird Downwards und umgekehrt

 

 

 

Baulich sind die Produktions-Schächte ähnlich - sogar ein Kombi-Schacht ist machbar

 

In der Praxis sind aber 2 Schächte zu empfehlen weil die Schächte ja auch lagern

 

 

 

Man will ja das warme H2 auch direkt warm in die Methanol-Produktion bekommen

 

Im Elektrolyse-Schacht wird sich unten Salz ablagern - das ist nicht gut für Methanol

 

 

 

Erst einen Elektrolyse-Schacht bauen und testen - auch für Methanol testen

 

Dann 2 separate Produktions-Schächte damit ein vernünftiger Betrieb möglich ist

 

 

 

 

 

 

 

Hier noch einmal der Elektrolyse-Schacht für Wasserstoff (Überarbeitet)

 

Es kommt auch eine überarbeitete technische Zeichnung Neu heraus ...

 

 

 

 

 

 

 

 

Die 3D Daten der Elektrolyse Datei zum Download

 

 

.IFC Datei - das internationale Austausch-Format .zip
Wasserstoff-Eleltrolyse_Schacht_Ing_Goeb[...]
Archivdatei im ZIP Format [20.9 MB]
ArchiCAD Datei - nach download .pln hinzufügen
SAFE_Electrolysis_Shafts_Ing_Goebel_Jan_[...]
Datei [68.9 MB]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Wasserstoffverspr%C3%B6dung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Manufacturer / Planner Invest per kW Explosion-Risc Design-type Connections  
           
Thyssen Krupp Uhde app. 430 EUR /kW very high XXX units XX.XXX  
           
Ing. Goebel app. 80 EUR / kW very low 1 unit XXX
.ifc Datensatz Beide Schächte - Beispiel Heide - das sind 3D Daten - gezippt
Electrolysis_and_Methanol_Shafts_Ing_Goe[...]
Archivdatei im ZIP Format [36.9 MB]
ArchiCAD Datei - nach download .pln hinzufügen
Electrolysis_and_Methanol_Shafts_Ing_Goe[...]
Datei [67.8 MB]
Calculation of Electrolysis shaft - you can calculate too ... open Excel file for download
10_Kalkulation_Elektrolyse-Schacht_1.100[...]
Microsoft Excel-Dokument [39.2 KB]
10_Kalkulation_Elektrolyse-Schacht_700_m[...]
Microsoft Excel-Dokument [39.3 KB]
Calculation of Electrolysis shaft - you can calculate too ... open Excel file for download
10_Kalkulation_Elektrolyse-Schacht__50_m[...]
Microsoft Excel-Dokument [39.4 KB]
10_EN_Calkulation_Elektrolysis-Shaft_50_[...]
Microsoft Excel-Dokument [41.5 KB]
10_FR_Calkulation_Elektrolysis-Tuyau_50_[...]
Microsoft Excel-Dokument [39.9 KB]

 

 

 

>>> Electrolysis-Shaft-Plan - NEW LID - economic duty - #Electrolysis

 

 

 

 

 

 

weiter zur Folgeseite : H2 Cluster Elektrolyse

 

 

continue to the next page : H2 Cluster Elektrolysis

 

à la page suivante: H2 Cluster Elektrolyse

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Volker Goebel / Dipl.-Ing. / Endlager-Planer DBHD / Nuclear Repository Planner ww / Tel ++41 (0)79 424 61 48 / info@ing-goebel.com / Branch-Leader