Aktuell - Stand 5/6 Dez. 2014 - GTKW Endlager CO2 50MWel

 

in loser Zusammenarbeit mit der "Endlager-Kommission des Bundestages",

dem LUNG MV, WiMi MV, BfE, BMUB, BfS, BGR, KBB, E.ON, Vattenfall, EnBW, RWE, Kuka,  Siemens, Nabors, Uni Rostock, Bergamt MV, KIT, DBE, BAM, und nachrichtlich auch mit allen Atomkraftwerken in der BRD sowie weiteren Institutionen, Behörden, Unternehmen und verdienten Einzelpersonen.

 

Das GTKW MV5 Endlager wurde in der Sitzung der Kommission Endlager

Bundestag vom 19.01.2015 von Frau Kotting-Uhl MdB und Herrn Müller in sachfremder, diskreditierender Art und Weise ABGELEHNT. Herr Sailer hat nur deutlich grössere Abstände gefordert ... Die Industrie konnte sich immerhin zu " Tief " und " Salz " durchringen. 19.01.2015 / Ing. Goebel

 

Keine ungeplanten "Wegsamkeiten" bei allseitigem Bergdruck von über 500 kg / cm2 (= 500 bar) in den geplanten Endlagertiefen möglich! 18 Sück Ein-lagerungsstrecken im trockenen Steinsalz . - Die beiden Kavernen "stehen" 1. aus der Eigenstabilität des Steinsalzes, 2. dem Bergdruck des Mediums CO2 mit 700 kg/m3 (= 147 bar) und 3. dem XXL Innendruck, den das CO2 aus Erwärmung annimmt. (=140 bar bis max. 215 bar) - AMBIVALENZ der Systeme ... Wer die notwendige Balance zum "Bergdruck" versteht, versteht auch den unterirdischen Teil des GTKW 5 Endlager 50MWel Kraftwerks.

 

gesamter Zeichnungssatz als ArchiCAD Archiv Datei .pla
GTKW_MV5_CO2_50MWel_Original_Atomic_Kitt[...]
Datei [12.7 MB]
Kommission Endlager Deutscher Bundestag zuständig für den Atommüll von einer Kommission die 6,5 Mio Euro kostet kann der Steuerzahler zu Recht mehr erwarten als eine DIN A4 Seite mit "Kriterien" - sondern zu prüfende Standorte, Pläne und eine Haltung zu EU Termin 23. August 2015
Auszüge aus deutschsprachigem Comsol Multiphysics Rechner Simulations Webinar / Göttingen >>> Welt Aktuell : Physiker für Prozess-Flow-Chart benötigt ...
COMSOL_GTKW_5_Annaeherung_Werkzeug.pdf
PDF-Dokument [3.2 MB]
Steht - muss aber jemand prüfen - den atomaren Anteil prüfen bitte die zur Zeit unterbeschäftigten Physiker der Nuklear-Industrie. (BfS, E.ON, EnBW, RWE, Vattenfall)
001_Physik_im_CO2_GTKW_5_Ing_Goebel.pdf
PDF-Dokument [890.7 KB]
Steht - muss aber natürlich von einem UNI - Lehrstuhl für "GTKW 5 THERMODYNAMIK, die Physik der Ausdehnungs-Gase, der superkritischen Flüssigkeiten und Uran bis MOX" überprüft werden.
002_Regel-Betrieb_des_GTKW_5_Ing_Goebel.[...]
PDF-Dokument [5.3 MB]
Steht - soll bitte noch ein Staats-Rechtsgelehrter prüfen. Das Geld ist dem dafür vorgesehenen Rücklagen-Fonds mit 31,5 Mrd. EUR ? für den Rückbau AKW bereits vorhanden.
003_600.Mio_EUR_Schmerzens-Geld_fuer_Bef[...]
PDF-Dokument [221.3 KB]
Das Wesen des CO2 verstehen - Tabelle aus einem englischsprachigen Fachbuch die mir ein indischer Ingenieur zugesandt hat. Regelbetrieb bei +48°C und 140 bar - "Push Betrieb" bei +70°C und 215 bar - Dichte 700 kg/m3 - das tiefe Umfeld muss aber deutlich wärmer sein um das ganze CO2 täglich auf 140 bar zu bekommen ...
2 Stücklisten erstellen, in Zng. Rohrabschnitte benennen. Fertigungslänge aus Handling-Möglichkeit im Bohrgerüst. Rohrenden mit 3 Rollen Walze "ansicken" A-I
GTKW_MV5_CO2-Stahl_Rohr_Salzgitter_Spira[...]
JPG-Datei [465.5 KB]
Hochdruck Stahl Grossrohre (oberirdischer Anteil) Da 1,25 Meter für PN 215 bar mit ca. 50 mm Wandstärke - aber nur eine ganz kleine Menge ... sowie 4+1 Stück dazu passende Rohr-Krümmer (verschweißbar)
EBK_X80_de.pdf
PDF-Dokument [284.7 KB]
Wasserundurchlässiger Beton ist ein Ansatz ! - Tatsächlich handelt es sich um einen +18 bar Druckbehälter von dem eine "CO2 Dichtigkeit" erwartet wird und der 2 Jahre lang Salzlauge aushalten muss ...
Re_ Konkrete Fragen zur WU-Beton Verwend[...]
PDF-Dokument [41.5 KB]
Kluger Fachingenieur für Konstruktion, Bemessung und rechnerischen Nachweis des XXXL Beton-Kühlkastens in M-V an der Hochschule in Wismar. Wurde von uns Beton Verband in Berlin empfohlen.
Ulrich_Diederichs_Wismar-Professor_Beton[...]
JPG-Datei [320.2 KB]
Telefonmitschrift Prof. Diederichs und Vor-Recherche zum Druckbehälterbau aus Beton. - Empfohlen wurde : Bauing. Becker / Mannheim der den HTR Behälter konstruiert hat.
004_Beton_Kühlkasten_Druckbehälter_Telef[...]
PDF-Dokument [197.2 KB]
GTKW-System - Reduktion auf wesentliche Bestandteile.
A03_GTKW_MV5_CO2_Geothermal_Atomic_Power[...]
JPG-Datei [63.6 KB]
sehr geehrte Frau Heinen-Esser / Vorsitzende der Kommission Endlager im Deutschen Bundestag Atommüll diese Salz-Geometrien entstanden im Rhaetium vor 208.5 bis 201.3 Mio. Jahren, und woher wissen wir das ? Von Dr. Claus Hemmer, dem grossen Vorsitzenden der seit 8 Jahren selbstlos und zweifelsfrei in Fragen der Geologie berät - zweifesfrei ein Ehren-Mann.
tiefes Steinsalz / Hinweis an die Kommission Endlager des Bundestags in Berlin zur Verbringung des Atommülls Das Steinsalzkissen Kröpelin hat die erforderliche Mächtigkeit und ist aufgrund seiner Randlage für die klass. Industrie nicht von Interesse. Der sicherste Standort aus max. Tiefen und grösster Mächtigkeit.
Dank an Dr. Karsten Obst / Hinweis für die Endlager-Kommission des deutschen Bundestags in Berlin in Mecklenburg-Vorpommern ist schon häufig gebohrt worden. Der geologische Dienst M-V / LUNG ist erstklassig aufgestellt und liefert zuverlässige Prognosen die Erkundungsbohrungen rechtfertigen.
es gibt 463 Stück !!! Kavernen im tiefen Steinsalz der BRD (MW?), in M-V gibt es aber nur 2 Standorte (Kraak und Moekow) obwohl im (strukturschwachen) M-V sehr sehr viel tiefes Zechsteinsalz vorliegt.
100_Speicher_Kavernen_BRD_2013_Erdgas_Sp[...]
PDF-Dokument [300.0 KB]
Kavernen-Situation, aktuelle Karten : Europa, Deutschland, Norddeutsches Becken - teure Vorratslager die nur indirekt an der Stromproduktion beteiligt sind - hmmm ... !? (MW?)
101_Karten_Kavernen_Europa_BRD_Norddeuts[...]
PDF-Dokument [1.1 MB]
Steinsalz BRD mit "gewichteter Tabelle von der KBB" - Schwerpunkte : GTKW geeignete und "verfügbare, freie" Standorte für 2 Kavernen im Steinsalz 255 Mio. Jahre alt.
Onshore_Standorte_Steinsalz_fuer_Kaverne[...]
JPG-Datei [385.7 KB]
Standort Auswahl Gesetz / von Bundestag und Bundesrat mit 2/3 Mehrheit beschlossen
Gesetz zur Suche und Auswahl eines Stand[...]
PDF-Dokument [80.7 KB]
Standortwahl 1: Küstenstandort Steffenshagen / tauschen 18.000 Mg Brennstäbe gegen 600 Mio. Euro Entschädigungs-Zahlungen / ist ein paar Jahre Baustelle - das Leben über Tage geht genau so weiter ...
Steinsalz_GTKW_MV5_Standortwahl_Hinweise[...]
JPG-Datei [152.8 KB]
Die erste Endlager Standort Meldung an die Kommission aus der Bevölkerung BRD. Mit 6x Planungs-Zeichnung und 5 Texten zum GTKW MV5 CO2 50 MW el AK
Zuschrift_28.Okt.2014_Ing_Goebel.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]
Dr. Gernot Eilers / Physiker mit Vorliebe für Mathematik / hat an der UNI Clausthal studiert, nah bei d. Tiefbohr-Ingenieuren / arbeitet für BfS, BMUB und BfE - kennt J. Pruess - klingt alles sehr gut
Email_Kommunikation_BfE_Dr_Eilers_Ing_Go[...]
PDF-Dokument [1.4 MB]
Auftrag Machbarkeitsstudie erbeten - Wir sind auf GO
Email_Kommunikation_BfE_Ing_Goebel_2.pdf
PDF-Dokument [454.9 KB]
TU Clausthal - Praktiker - Prof. Dr. Röhlig - Drillers are getting deeper - Kontakt ausbauen - Institut für Endlagerforschung - klingt sehr gut
Komm_Prof_Dr_Roehlig_TU_Clausthal_Ing_Go[...]
PDF-Dokument [1.1 MB]
keine Wegsamkeiten möglich in grossen Tiefen - allseitiger Bergdruck mit über 500 kg / cm2 deutlich zu hoch ... GTKW MV5 Endlager ist robust und sicher
Lithostatischer_Bergdruck_Tabelle_GTKW_M[...]
PDF-Dokument [41.1 KB]
Die akt. BMUB Abfallbilanz BRD für hochradioaktiven Abfälle für die Kommission Endlager - es werden wohl am Ende ca. 18.000 Tonnen sein - wir brauchen die ABMESSUNGEN !!!
Atommuell_Bilanz_Nov_2014_Verzeichnis_ra[...]
PDF-Dokument [3.4 MB]
Atommüll / wahrscheinlich wird Herr Cloosters vom BMUB noch weitere harte Abfälle nachmelden ... Es geht also um 28.549 Brennstäbe die zusammen 8.216 Tonnen wiegen. In Zirkaloy Blechhüllen 0,8 mm. Plus ein paar Mengen die sich hier und da noch auffinden ...

 

Natürlich möchten wir auch die Durchmesser 6 cm HTR Kugeln - Bitte ... 

(Der ESBB Behälter - die BAM in Berlin, Herr Jacobasch wissen mehr ...)

 

Atommüll im Detail / Zeichnung für die Arbeitsmaterialien der Kommission Atommüll Endlager der Kommission im Bundestag 11 mm, der Brennstab-Durchmesser! Das tiefe Loch leistet max. einen Durchmesser von 74 cm ! - Das Eckige muss in einem D=66 cm Behälter mit 3 mm Wandstärke ins Runde. Behälter mit aufschraubbarem Deckel und aufgeschweisster Augenschraube zum Lastanschlag.

 

 

500 bar Bergdruck in einer Tiefe von 2.315 Metern = Total Spalliation ?

 

500 bar = 50.000 KN/m2 = 5.000 Tonnen Gewicht drücken auf 1m2

 

500 kg/cm2 als ein von allen Seiten wirkender Umgebungsdruck ... 

 

Die gute alte Idee von der "Transmutation", der Einwirkung kinetischer

Energie (also mechanischer Energie) auf SpentFuel - Ihr habt versucht

mechanische Energie mit den Photonen eines Teilchenbeschleunigers in

gerichteter Art zu erzeugen, anstatt mit dem Hammer draufzuschlagen,

weil das ja nicht geht ! - Jetzt stellt Euch doch mal 500 bar Umgebungs-

druck im Berg, also in 2.315 Metern Teufe vor. Das ist doch eine Menge

kinetische Energie ! Die wird den Atommüll so auswringen, das über den

Zeitraum von Jahren oder Jahrhunderten Energie fliesst ! Meine Frage an

die Atomphysiker der Spallations-Fraktion ist. Wird das "auswringen" der

Brennstäbe und Graphit-Kugeln Jahre oder Jahrhunderte lang passieren ?

Sind ein paar dünne 3 mm Behälterwände in der Lage, diesen Prozess für

längste Nutzungs-Zeiträume ein-zu-engen ? Weil wir dann faktisch Atom

Wärme bei +150°C machen, also immer noch Atomenergie, ist das dann

vom Atom-(ausstiegs)gesetz her verboten oder erlaubt ? Hallo Juristen !

 

Wir haben 18 Bohrlöcher um das richtig einzustellen. Jemand muss mal

in Ruhe darüber nachdenken, ob ein MV Steinsalzkissen in -2.000 Metern

beginnend, mit einer Mächtigkeit von 1.600 Metern! für die Transmuta-

tion der "oberirdischen Atomabfälle" das geeignete Umfeld darstellt ? Die

Wärmetauscher-Technologie des GTKW MV5 CO2 macht die Wärmeer-

träge, und den geothermischen Anteil zu Strom. Das Kraftwerk könnte

aber ein wenig kräftiger sein als bisher konzipiert. Wir sind jetzt mit dem

" Steinsalzkissen Kröpelin " bei Steffenshagen auch etwas tiefer vor Ort.

Mit Spallations Fragen kann sich bitte auch das KIT befassen. Es wird von

der GTKW 5 Gesellschaft eine Stellenausschreibung für mehrjährige Pro-

jektarbeits- und Werkverträge geben. Wir brauchen alle die willig sind,

und denken können. - Die Deutschland AG arbeitet und rechnet, baut

und betreibt eine ausgesprochen ZUKUNFTSWEISENDE Technologie, die

alle Fraktionen versöhnt, Monitoring macht, ganz mild, leise und flach

ist, so das man nur die Blumen, Gemüse und Früchte davon sieht ...

 

 

GTKW MV5 CO2 50MWel Atomic Kitten - made in Germany

 

 

 

 

 

"Goebels Definition der Schwerkraft im 21 Jahrhundert " 

 

"Die Erde ist deshalb innen sehr warm weil die Schwerkraft eine

Kugel geformt hat, die mit zunehmender Tiefe, unter höherem

Umgebungsdruck steht, und aus allem was an chemischen Ele-

menten vorhanden ist, durch hohen Druck etwas Energie aus-

presst ! Diese Pressdrücke generieren allerhöchste Dichten die

widerum Schwerkräfte auslösen. Schwerkraft ist und bleibt ein

reales Phänomen, so wie Magnetismus. So sind Planeten eben.

Alle haben eine leicht unterschiedliche Zusammensetzung, und

reagieren im Kern mit unterschiedlichen Drücken und Dichten.

Schauen sie mal in Zeichung 015 / Formel lithostatischer Druck.

 

28. Nov. 2014 / Volker Goebel / Dipl.-Ing. FH Architektur / 48 J.

 

 

Bei einer Atombombe presst das gezündete TNT das angereicherte

Uran in ganz kurzer Zeit aus - bei weniger Druck erfolgt der Prozess wahrscheinlich viel langsamer. Welches "Potential" lagern wir ein ?

Wir brauchen dauerhaft ungefähr +150°C ! In der richtigen Tiefe

beim richtigen Druck wird das möglich sein. - Ausrechnen bitte ... !

Reichen 500 kg Gewichtskraft auf die Fläche eines Daumennagels?

 

500 bar Bergdruck in einer Tiefe von 2.315 Metern = Total Spalliation ?

 

500 bar = 50.000 KN/m2 = 5.000 Tonnen Gewicht drücken auf 1m2

 

500 kg/cm2 als ein von allen Seiten wirkender Umgebungsdruck ... 

 

Atommüll-Kugeln des Graphit-Kugel-Reaktors - da stehen 152 Castoren ohne Genehmigung in Jülich herum ... zu den feinen HTR Graphitkugeln fehlen mir die Mengen, die Durchmesser und die Abmessungen der Anlieferungsbehälter Herr Dr. Cloosters ... (xyz Mg ?,6 cm, 152x Castor)
Die "13.000 Tonnen Uranhexaflourid URENCO" Suppen (Tails) aus An- und Abreicherung haben dauerhaft noch ein Potential. Menge unklar. Herr Dr. Cloosters nannte 100.000 m3 !!!
DUF6PH38.jpg
JPG-Datei [20.8 KB]
Fa. Kuka soll einen Handling-Roboter bauen - nur einen Oberkörper mit Händen (auf Gleisen), der am GTKW "entlädt, öffnet, entpackt, bewegt und anhängt" keine Menschen dafür verbrauchen bitte ...
KUKA_UK_for_GTKW_robot technologies_in_n[...]
PDF-Dokument [1.3 MB]
Steinsalz, Halit, Herr Ing. Sailer versteht was von der Materie ... mit Herrn Prof. Dr. Thomauske würde es ewig dauern ... Besuch im Bohrkernlager Sternberg vor Erkundungsbohrung Steinsalzkissen Kröpelin bitte ...
Steffenshagen fragen - 600 Mio. Euro für 500 Einwohner - Solwasser der Kavernenherstellung in die Ostsee pumpen - 194 ha, 1,94km2 Land kaufen - 2 Strassenanbindungen notwendig
GTKW-Steffenshagen_in_LRO.svg.png
Portable Network Image Format [183.0 KB]
E.On der Aktienkurs steht bei 14 Euro / das Unternehmen ist kaum noch etwas wert ... Die E.ON GmbH mein Wunschpartner für M-V hat ein Einsehen und baut sich um ... Klare Kante - Ja, so machen wir das Herr Teyssen ... CO2 Abscheidung in Rostock KKW erbeten ...
NAPRO-Termin aus 2011/70/Euratom EU Richtlinie zur Entsorgung radioaktiver Abfälle ist der 23. Aug. 2015 bei EU in Brüssel (Vorlage nationaler Entsorgungsplan)
Endlager_Planvorlage_EU_Termin_23_August[...]
PDF-Dokument [786.6 KB]
light transport casing for atomic waste ... not more then that - the mountain pressure will open it ... nur ein Transportbehälter - geht nach einigen Monaten durch Bergdruck geplant auf ... Es kam aus der Erde und dorthin soll es auch wieder zurück.
Download
Sicherheitsnachweis auf Grund experimenteller Forschung unter Führung v. Prof. Dr. Knebel im Rahmen der Helmholtz Forschung. Die haben schon die Verglasungstechnologie entwickelt. Es geht sowieso auf!
Neuer Datei-Download
Bundestagsentscheidung zum GTKW internen Endlager, möglichst mit 2/3 Mehrheit nach Standort-Auswahlgesetz BRD. Das GTKW Vorhaben entspricht dem Gesetz und wird sich wo notwendig dem Gesetz fügen.
03_Glossar_Uebersetzungstabelle_Fachbegr[...]
PDF-Dokument [60.7 KB]
Es braucht ein 3.000 PS Bohr-Rig um in max. 9.144 Metern einen Durchmesser von 127 Millimetern zu erreichen. - Wie tief wollen Sie bohren ? Leih-Rig per Schiff aus Houston / USA paid in Dollar
Nabors_Rig_104_Offer_GTKW_Goebel_Europe.[...]
PDF-Dokument [7.4 MB]
Kommission Endlager / Hinweis zu Baustelle Steffenshagen - Blick auf einen der Bohrköpfe ... Atommüll in tiefsten Bohrlöchern lagern ... Drillers are getting deeper - John, it is about time now ... this is a very long distance call to my dear Narbors International friends all around the world. RIG 104 and its Crew. Hello Baker-Hughes, hello MUD Data and Top-Fish ... it is about time now.
Download
Voraussetzung für die beiden Endlager-Heiz-Ringe sind 2 fertig gesolte Kavernen - erst aus den Ist Maßen der Kavernen lässt sich der 330 Meter Abstand dann sauber ableiten. + Tiefe (KBB/
Neuer Datei-Download
Download
Streusalz- und Lithiumgewinnung aus Einlochbergbau. - Trockenen von Salz auf berandeter Beton-Kühlkasten-Kaskade. Aber wie holt man die 0,4 % Lithium für die modernen Batterien da heraus? Chemiker ...
Neuer Datei-Download
Download
"Termintreuer Brennstab Transport am Last-HAKEN" von Lasten-Helikoptern !? - Das Ende aller Castor-Strassen-Kämpfe ? Transportverpackung muss absturzsicher sein ! (nur die 1.sten 677 To. = 999 Fl. ;-)
Neuer Datei-Download
Download
Jede der 18 Einlagerbohrungen wird faktisch erst gebohrt werden können, wenn die Güterwaggons mit einer 362m3 Charge der auszupackenden Ware auf dem Gelände steht. Offene Bohrungen stehen ja nur kurz.
Neuer Datei-Download
Kommission Endlager / Uta D.- eine Frau die mit Professoren Umgang hat ... Neben einem erfolgreichen Mann steht häufig eine kluge Frau ... wenn es um 600 Mio. EUR Entschädigung und Endlagerfragen geht, dann geht das "nur mit" einer Frau ...
Download
Der GTKW 5 Betrieb ermöglicht dauerhaft ein sehr gutes Monitoring der Spent fuel Brennstäbe im tiefen Steinsalz. Bitte kein Endlager ohne Monitoring. Wissen ob es noch dicht ist und wissen wo es ist !
Neuer Datei-Download

 

Es ist sicherlich jetzt an der Zeit eine Firma, eine Gesellschaft zu gründen, und die GTKW 5 Planung weiter zu professionalisieren ... Im Konsens mit der Bevölkerung bleiben - GTKW nur mit Gemeinden die Freiwillig Zustimmen.

 

Bundesunternehmen für Brennelemente Entsorgung - Steinsalzkissen Kröpelin - Aussenstelle Steffenshagen.

 

"Steffenshagener" Unternehmergesellschaft mit beschränkter Haftung / Gemeinnützige Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland""

 

Volker Goebel / der Dritte, nach § 9 Absatz 3 Satz 1 des Atomgesetzes

08. Dezember 2014

 

 

CV : Abi Höhere Handelschule / Nato-Fernmelder / Blechschlosser / Industriemeister / staatl. gepr. Künstler / 3 Jahre Wehrtechnik und

Panzerstahl u. d. Studium zu finanzieren / Dipl.-Ing. FH / Architekt 

Das sind meine Möglichkeiten, - das sind aber auch meine Grenzen.

aber ich arbeite dran ... und kann Ihre Leistung gut gebrauchen ...

 

Fortsetzung der Konzeption auf neuer Unterseite 3. Anfahrt Deep Borehole

 

Seite : 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20,21,22,23,24

 

99,9999 % wissen gar nicht was CO2 tun kann - und wie gefährlich es deshalb für kleine Erdatmosphären ist - es ist ein Ausdehnungsgas das mit Druck auf Temperatur reagiert ...
mls Zermatt Architekten Goebel Volker Entwurf Die beiden Chalet MfH Bielti werden in 2015 gebaut - damit werden 6 von meinen Entwürfen gebaut - ganz grosser Erfolg für mls Architekt Dipl.-Ing. Volker "Archi" Goebel in Zermatt ...

 

 

01 You Make Me Feel So Young.mp4
MP3-Audiodatei [5.9 MB]

 

6 Entwürfe von Mehrfamilienhäusern im oberen Preissegment, streng nach Schweizer Bauordnung in Zusammenarbeit mit Arch. Andrew Leyel. In der Schweiz darf ich mich als "Architekt" bezeichnen, und hier bin ich auch "Bauvorlageberechtigt". Der Markt für Bauplanung stellt hier Ansprüche, zahlt aber auch. Jede Gemeinde hat eine eigene Bauordnung unter dem 45° Dach des PBG. - Aber, Architektur ist hier Möglich - sehen Sie selbst ...

 

  

Collage_Lakeside_View.jpg
JPG-Datei [1.2 MB]
Collage_Eichberg_1_3.jpg
JPG-Datei [2.1 MB]
Collage_Eichberg_2_3.jpg
JPG-Datei [1.4 MB]
Collage_Eichberg_3_3.jpg
JPG-Datei [362.4 KB]
Collage_Center_Stage_1_2.jpg
JPG-Datei [1.8 MB]
Collage_Center_Stage_2_2.jpg
JPG-Datei [2.0 MB]
Collage_Space_4_U.jpg
JPG-Datei [5.3 MB]
Collage_Lakeside_Panorama.jpg
JPG-Datei [1.1 MB]

 

Entwurf einer  9.360 qm  Logistikhalle für einen Reifengroßhandel
Unser Entwurf ist nun von Erfolg gekrönt: Beim Wettbewerb um ein großes Neubauprojekt ging der Auftrag an Ingenieur- und Architekturbüro Goebel.

 

 

 

Logistikhalle / Reifenlager
Grundriss Logistikhalle mit Hochregallager
Explosionszeichnung Betonstahlhalle
Perspektivische Ansicht Logistikhalle
Führungsschnienen, Regal, Wechselkommiboxen
Verpackung und Versand (Eingehauste 18°C Temperaturzone)
Logistikhalle mit Hof letzter Stand

 

Entwurf einer 10.800 qm XXL Logistikhalle für einen Reifenhandel.

 

Draufsicht Stahlbauhalle
Fassade Stahlbauhalle
Struktur Stahlbauhalle
2D Zeichnung Stahlbauhalle
Werbung (Dieser Werbeplatz ist auf Dauer vergeben)