bei Meckelfeld - Steinsalz - Seevetal - vor Hamburg

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/seevetal/c-politik/atommuell-endlager-in-meckelfeld-ist-denkbar_a209994#gallery=null

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrter Redakteur Herr Sulzyc,
 
Sehr geehrte Frau Gärtner
 
 
Danke für Ihren guten Artikel in der Kreis-Zeitung und im Wochenblatt.
 
 
 
 
Die Frau Gärtner hat recht - im Steinsalz gibt es bei Ihnen geeignete
 
Geologien für Endlager - wobei es "bei Bremervörde" wahrscheinlich
 
noch besser ist - wer würde im Elbtal Endlager bauen, wenn es auch
 
nur einen besseren Standort gäbe der NICHT vor Hamburg liegt.
 
 
Bitte zeigen Sie die Original Geologie Meckelfeld im Wochenblatt.
 
Die 3 Bilder habe ich Ihnen frei dazugelegt. Können Sie alles auch
 
selber mit dem LBEG .pdf (öffnet im Acrobat, aber hakelig) prüfen.
 
 
Wünsche Ihnen ein schönes sonniges Sommer Wochenende
 
und empfehle den Genuss den folgenden 2 Kurzfilme DBHD
 
 
 
 
 
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
 
 
Mit freundlichen Grüssen
 
 
Volker Goebel
 
Dipl.-Ing. Arch.
 
Endlager-Planer
 
.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zur Seite bei Bremervörde 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Volker Goebel / Dipl.-Ing. / Endlager-Planer DBHD / Nuclear Repository Planner ww / Tel ++41 (0)79 424 61 48 / info@ing-goebel.com / Branch-Leader