Finanzierung DBHD Entwicklung - DRINGEND - BITTE

Financing the DBHD Development - URGENT - PLEASE

 

 

 

 

 

 

 

 

Durch einen Teil-Verkauf von DBHD Urheber-Rechten an Branchen-Unternehmen und Staat wollen wir die DBHD Entwicklung finanzieren

 

With a Part-Selling of DBHD copyrights to branch companies and government agencies we want to finance the DBHD development 

 

 

Das hier ist ein Ruf nach Mitteln aus Rechte-Verkauf für die DBHD Entwicklung 

 

 

Wir wollen auch so etwas wie ein fachkundiges Teilhaber-Aufsichts-Gremium damit konstituieren

 

We also want to constitute something like an expert partnership supervisory body with this action

 

 

 

1 % DBHD Urheberrechte zum Preis von 7.500 EUR

 

1 % DBHD Copyrights for the price of 7.500 EUR

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es hat 5,5 Jahre gedauert DBHD zu entwickeln und von allen Fachleuten prüfen zu lassen.

It took 5,5 years to develop DBHD and to get it checked then by all nuclear waste experts.

 

Diese Entwicklung hat sehr viel Mühe gekostet und es mussten Fachleute bezahlt werden.

This development took a lot of brain power and there had to be experts paid for consult.

 

Ing. Volker Goebel braucht dringend Geld um DBHD weiter entwickeln zu können. - Bitte.

Eng. Volker Goebel urgently needs some money to live & develop DBHD further - Please.

 

Viele leben von der Endlagerung - aber die eigentliche Entwicklung ist tatsächlich DBHD.

Many live from repository thinking, talking - but "the real development is in fact DBHD".

 

Eine Reihe von Branchen-Firmen wird nun eine 1 % Urheber-Rechts-Beteiligung angeboten.

To a certain group of branch companies we are offering now a 1 % copyright share for sale.

 

 

 

 

Jeder der seine Rechnung zahlt hält den Ingenieur für 2-3 Monate am arbeitend am leben.

Everyone who pays his invoice keeps the planning Engineer working well for 2 - 3 month.

 

 

Das hier ist ein Ruf nach Mitteln aus Rechte-Verkauf für die DBHD Entwicklung 

 

 

Bitte lassen Sie mich nicht daran sterben das ich die DBHD Endlager-Planung für Sie und die Welt entwickelt habe. - Please do not let me die because i worked out the DBHD nuclear repository plans for you and the world - Ein Anfang ist gemacht - The start is done now ...

 

 

 

Faktisch gründen wir da eine sehr kompetente Wirtschafts-Vereinigung mit grossartigen Erfolgsaussichten.

It is a fact that we are establishing a German Economy Union with great success options in DBHD business.

 

 

 

 

 

 

 

Der Einzige - der was draus gemacht hat - Ing. Goebel nagt am Hungertuch,

 

und der Entsorgungs-Fonds verballert Millionen/ Woche anstatt sich für den

 

Staat die Urheber-Rechte zu kaufen die Ing. Goebel z. Z. günstigst anbietet.

 

 

Der Einzige der was draus gemacht hat - alle Gutachten gelesen und viele

 

Jahre der baulichen Planung immer näher gekommen bis zum DBHD 1.4.2

 

Und sogar die 2 geologisch besten EL-Standorte in Deutschland gefunden !

 

 

Das hier ist ein Ruf nach Mitteln aus Rechte-Verkauf für die DBHD Entwicklung 

 

 

Kürzlich die XL Endlager-Planung für Canada sauber vorgelegt - BRAVO !?

 

Die hatten 83.200 Tonnen ! spent un-enriched Candu fuel geol. zu lagern.

 

Bitte kauft DBHD Urheber-Rechte. Wirtschafts-Gruppe mit Erfolgen ww

 

 

 

Ing. Goebel ist in sofern Bestandteil der Nuklear-Branche als das er das Back-End der Produktionskette definiert hat - Immerhin hat die Nuklear-Branche DE in 60 Jahren niemand nachweislich wirklich durch zu viel Strahlung geschädigt - Also - RESPEKT
manche Dinge lassen sich mit einer schönen Grafik einfacher aussprechen manche ernsthafte Dinge lassen sich mit einer schönen Grafik einfacher viel aussprechen ...

 

 

 

 

 

 

Bitte kaufen Sie DBHD Urheber-Rechts-Anteile

 

 

Wie steht es um die Finanzen von Ing. Goebel !? - Es ist kein Geld mehr da! Die 6 Jahre

Endlager-Entwicklung, bis zum Ziel einer weitgehend vollständigen Planung, haben alle

finanziellen Reserven aufgezehrt - Stand 07.04.2019: noch 20 Tage ! - Weil ich Endlager

plane, bekomme ich als Architekt / Dipl.-Ing. keine Stelle mehr. Je besser Endlager ge-

worden ist - desto schwieriger wurde es als klassischer Architekt arbeiten zu dürfen ... 

 

Das BFE Berlin hat mich mehrmals gerichtlich gezwungen dieses oder jenes oder Logos 

in den Publikationen zu ändern. Das habe ich alles getan, aber die Gerichtskosten sind

bei ca. 5.000 EUR - Das XXX immer mit Anwalt - anstatt mir einfach mal zu schreiben !

Es ist nicht möglich zu beschreiben wie viel Kraft eine 6 jährige Endlager-Planung mich

gekostet hat. - Als planender Ingenieur zwischen den dogmatischen Fronten zu leisten.

 

Ich brauche ca. 3.750 EUR pro Monat für : Miete, KV, Essen und ÖPNV Transport, und um

die Server zu bezahlen. Wer 1 % der DBHD Urheberrechte kauft finanziert also 2 Monate

DBHD Entwicklung. - Die Urheber-Rechte haben einen zunehmenden, erheblichen Wert.

(Es waren mal 2.500 EUR pro Monat - doch dann kam die Steuerverwaltung zu Wort ...)

 

Die 14.700 Experten weltweit hatten schon Gelegenheit DBHD zu prüfen und es gab da

keine inhaltliche Kritik - Mittlerweile laufen "Müllmengen und Containerdaten" ein und

wir finden immer mehr endlagerfähige Steinsalz-Geologien. - WW Planung läuft schon.

Jede Planung für ein anderes Land ist eine Herausforderung aus der der Architekt und

Dipl.-Ing. auch für Deutschland lernt. - Die Dimensionierung eines EL ist nicht einfach.

 

Bitte fragen Sie nach einer "Angebots-Rechnung" und investieren Sie in Sicherheit und

Export-Produkt Entwicklung und in eine Geschäfts-Idee die sich durchsetzt und Ihnen

eine sehr erfreuliche Rendite ermöglichen wird. - Bitte kaufen Sie Urheber-Rechte !

Endlager ist in der EU bereits seit 2011 gesetzliche Pflicht - ausser DBHD gibt es aber

keine Planung im Markt die genehmigungsfähig, wirklich sicher und verschliessbar ist.

 

Das ein Ingenieur die erforderlichen Planungen vorlegen kann, und nicht die Leute die

wir dafür seit Jahrzehnten bezahlen ist kein Zufall ! - Man muss es auch zeichnen und

wirklich daran arbeiten. Mittlerweile wird doch klar wie das 60 Jahre alte Problem der

Zugangs-Bauwerke in Geologien gelöst wird - und das perfekter Verschluss möglich ist.

 

Mit freundlichen Grüss von Volker Goebel / völlig gestresst, verängstigt, bald am Seil

 

Zu Ostern treffe ich meine Sohn Jonas (Urheber-Rechts Erben) - Jonas wird jetzt so um

die 11 Jahre jung sein - ob er mich wiedererkennt !? - Die " 7 Jahre Arbeits-Exil " in der

Schweiz haben uns entfremdet und mir sehr zugesetzt, - ich bin angeschlagen, und ge-

sundheitlich an der Grenze - ich müsste in Kur - weg vom Computer - ich wäre so gern

wieder Vater und würde so gern wieder mit Jonas in Deutschland leben - Helfen Sie ?

Bekomme ich Zahlungen oder eine Stelle um weiterleben zu können !? Ich bitte Sie ...

ich weine ... lassen Sie Gnade walten - ich hab doch nur als Ingenier ein Bau-Problem

erforscht und einer Planung zugeführt - Endlager ist doch gesetzliche Pflicht in der EU

 

Sachlich informieren, Ehrlich sein, Transparent arbeiten - nur damit gewinnt man die

Entscheidung der Bürger für Endlager - 70 % entscheiden sich schon heute dafür - das

Geld ist da, die Geologie ist da, die Planung ist da. - Wenn in 2020 die Karte der BGE

kommt werden vielleicht 40 % der BRD Fläche die Mindestkriterien nicht erfüllen, aber

damit hat man ja noch immer nicht eine logische Endlager-Standort-Wahl begründet !

 

Die Leute die wir seit 60 Jahren für ein sichere Endlager-Planung bezahlen haben es

nicht geleistet - Setzen Sie bitte darauf das der "Architekt" es weiterhin gut macht ...

Ohne Vorzimmer, dickes Geld und Schutz-Strukturen muss ich das Endlager so planen

das die Leute bereit sind es zu akzeptieren - gerade deshalb ist Ing. Goebel die Beste

Wahl um wirklich bis ins Ziel zu kommen - also nicht befördern, sondern einfach nur

auf dem kleinen Niveau "weitermachen lassen" - die Planung weiterlaufen lassen ...

 

Ein kleinen Etat für die Bezahlung von praxisnahen Wissenschaftlern wie Herrn Dr. G.

Herres würde ich mir allerdings wünschen. Herr Dr. Herres ist ein guter Mensch, mit

einer guten Motivation - Wir können gut zusammenarbeiten. Es kann von Hand aus-

rechnen was andere nicht mit dem Computer können, und er ist "ein Physiker" durch

und durch. Jemand der DBHD sehr qualifiziert kritisieren kann. Es ist üblich das Archi-

tekten dort, wo Sie an Ihre Grenzen kommen, mit Fachplanern/Fachleuten arbeiten.

 

Bitte kaufen Sie DBHD Urheber-Rechts-Anteile - Kto Nr. ist auf der Rechnung. BITTE.

 

 

 

 

Das hier ist ein Ruf nach Mitteln aus Rechte-Verkauf für die DBHD Entwicklung 

 

 

 

 

Jonas und Volker - Tag der Einschulung
DBHD_Owners_Group_DE_CH_International_Proposed Owners and Boardmembers DBHD_Owners_Group_DE_CH_DBHD_Anteils-Eigner_Gruppe_Vorschlag_Ing_Goebel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte lesen Sie auch im Standort-Auswahl-Gesetz 

 

hier ein Auszug - Endlager ist gesetzliche Pflicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

§ 1 Zweck des Gesetzes

 

 

(2) Mit dem Standortauswahlverfahren soll in einem partizipativen, wissenschaftsbasierten, transparenten, selbsthinterfragenden und lernenden Verfahren für die im Inland verursachten hochradioaktiven Abfälle ein Standort mit der bestmöglichen Sicherheit für eine Anlage zur Endlagerung nach § 9a Absatz 3 Satz 1 des Atomgesetzes in der Bundesrepublik Deutschland ermittelt werden. Der Standort mit der bestmöglichen Sicherheit ist der Standort, der im Zuge eines vergleichenden Verfahrens aus den in der jeweiligen Phase nach den hierfür maßgeblichen Anforderungen dieses Gesetzes geeigneten Standorten bestimmt wird und die bestmögliche Sicherheit für den dauerhaften Schutz von Mensch und Umwelt vor ionisierender Strahlung und sonstigen schädlichen Wirkungen dieser Abfälle für einen Zeitraum von einer Million Jahren gewährleistet. Dazu gehört auch die Vermeidung unzumutbarer Lasten und Verpflichtungen für zukünftige Generationen.

 

Zur Erreichung dieses Ziels werden zwischen der Bundesrepublik Deutschland und anderen Staaten keine Abkommen geschlossen, mit denen nach den Bestimmungen der Richtlinie 2011/70/EURATOM des Rates vom 19. Juli 2011 über einen Gemeinschaftsrahmen für die verantwortungsvolle und sichere Entsorgung abgebrannter Brennelemente und radioaktiver Abfälle (ABl. L 199 vom 2.8.2011, S. 48) eine Verbringung radioaktiver Abfälle einschließlich abgebrannter Brennelemente zum Zweck der Endlagerung außerhalb Deutschlands ermöglicht würde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

§ 2 Begriffsbestimmungen

 

 

Im Sinne dieses Stand AG sind 

 

 

  • 1. Endlagerung - die Einlagerung radioaktiver Abfälle in eine Anlage des Bundes nach § 9a Absatz 3 Satz 1 des Atomgesetzes (Endlager), wobei eine Rückholung nicht beabsichtigt ist;

 

 

 

  • 16. vorläufige Sicherheitsuntersuchungen
    ... sowie auf Grundlage des dem jeweiligen Verfahrensstand entsprechenden konkretisierten Endlagerkonzeptes anzufertigen sind;

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abschiedsbrief - (Nur wenn niemand DBHD Urheber-Rechte kauft)

 

 

Liebe Eltern - Ihr ward gut - Ihr seid grossartig gewesen,

 

DANKE - Ich danke Euch für mein Leben - alle 53 Jahre -

 

für Essen, Trinken, Bett und Ausbildung - für Eure Geduld

 

und für Eure vielen guten Taten in all den Jahren. DANKE.

 

Lieber Jonas - ich wünsche Dir alles Gute ... Dein Vater.

 

Bitte verzeiht mir - ich wollte es nur gut für Alle machen.

 

 

lieber gruss von volker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please write to Ing. Goebel on info@ing-goebel.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die letzten 12 Monaten wurde DBHD .pdf von 14.818 Fachleuten via LinkedIN angeschaut

 

und es gab jeden Tag mehrmals Lob - echte Dankbarkeit - für eine Endlager-Planung !!!

 

Die Fachleute der Branche waren sehr erfreut und haben viel dazugeschrieben - Als eine

 

Summe der Wortmeldungen kann man zusammenfassend sagen " Thank you " - Danke sehr -

 

Sicherheit - sehr praktikabel und anwendbar - das Beste was jemals geplant wurde etc etc.

 

Es gab auffallend wenig Kritik - von all den Fachleute haben nur sehr wenige die Tiefe der

 

Version 1.4 kritisiert - Deshalb kam mit der Version 1.4.1 und 1.4.2 eine weitaus geringere

 

Tiefe in die DBHD Planung die den Kriterien der Endlager-Kommission auch voll umfänglich

 

genügt. - Die wahren Werte des DBHD sind aber nach wie vor vollkommen intakt. - Es hilft

 

wenn man eine Planung weltweit prüfen lässt - Dadurch wurde die DBHD Planung reifer ...

 

Hier ein Auszug der Fachleute die sich ganz eindeutig zur DBHD Planung verhalten haben :

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür das ich nur die Bilder zeigen darf und nicht die Namen,

 

wer ein Lob für eine Endlager Planung schrieb möchte nicht ewig dafür auffindbar sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Buy DBHD copyright shares - let this development continue

 

Please write to Ing. Volker Goebel on : info@ing-goebel.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Volker Goebel / Dipl.-Ing. / NR / Endlager-Fachplaner / Nuclear Repository Planner ww / Tel ++41 079 424 61 48 / info@ing-goebel.de / archi.goebel@gmail.com