Elektrolyse-Schacht 1.020 MW !!! - zur Wasserstoff- und Sauerstoff-Produktion - NEU - Metall-Wandung 06.2022 Standort beim Nordsee-Windpark 7.350 MWpk - Existent Keine CO2 Emissionen - Faktisch die Rettung der Welt !!!

 

 

 

 

- Vorher Beton-Tübbinge - Jetzt "Metall-Tübbinge für die Schacht-Wandung"

 

- Die Wandung selbst arbeitet als Elektrode, an der die Aufspaltung stattfindet

 

- Grosse Kosten- und Bauzeit-Reduzierung, weil keine Elektroden-Bleche und

 

  Halter für Elektroden-Bleche mehr notwendig sind - Gas-War-Design 06.2022

 

- unter Druck kommen die besten Konstruktions-Vorschläge auf dem Tisch ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Hauseigentümer brauchen das Recht die maximale Raumtemperatur

 

über die Einstellung der Gas-Heizung auf 18 °C später 16 °C zu senken.

 

Wenn es hart auf hart kommt wird nur noch jeden 2 ten Tag geheizt.

 

 

Die Hauseigentümer müssen derzeit 20°C Wohnraum-Temperatur gesetz-

 

lich bereitstellen und garantieren. - Und deshalb müssen die Hauseigen-

 

tümer das Recht erhalten davon abzuweichen um Gas einzusparen ...

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Film zeigt den Schacht noch mit Elektroden-Blechen 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier nun die Schnitt-Zeichnungs-Pläne - die Konstruktions- und Baupläne

 

einfach zu verstehen weil ausführlich beschriftet - im Acrobat Reader öffnen

 

Es kann bis zu 7 Sekunden dauern bis die 16 MB Datei sichtbar wird ... 

 

 

 

 

nicht im Browser anschauen und lesen - sondern erst download und dann im

 

Acrobat Reader von Adobe öffenen - dann 6.400 % zoomfähige Baupläne ...

 

Wasserstoff ist ein brennbares technisches Gas >>> Heizen, Strom, Mobilität

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NEW - BETTER - INGENIOUS - SERIOUS - BUILDABLE
024 Elektrolyse-Schacht-Produktions-Behä[...]
PDF-Dokument [16.4 MB]
NEW - BETTER - INGENIOUS - SERIOUS - BUILDABLE
025 Elektrolyse-Schacht-Produktions-Behä[...]
PDF-Dokument [9.4 MB]

 

 

 

 

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Flammentemperatur

 

 

Weil wir dann Wasserstoff und Sauerstoff völlig CO2 frei um 1.000 Grad heisser verbrennen

 

kommt es durch Wind-Kraft : Nacht-Strom >>> Elektrolyse >>> H2 und O zu einer Wirkungs-

 

grad-Steigerung ! - Diese Energie-Wende funktioniert wesentlich besser als vorhergesehen !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Na Ihr Juristen und BWLer und Ingenieure - traut Ihr Euch die .pdf Datei herunterzuladen 

 

und im Acrobat Reader zu öffnen ? Die Datei braucht bis zu 7 Sekunden um zu öffnen und

 

auf Ihrem Bildschirm zu erscheinen. - 6.400 % zoomfähig ! - und per Email versendbar ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Unternehmen mit Profi CAD gibt es hier noch eine CAD 3D Datei im IFC Austausch-Format

 

Herunterladen, Entpacken und wenn nötig Datei Suffix .ifc ergänzen - In jeder Profi CAD zu

 

öffnen und dann können Sie den ganzen Elektrolyse-Schacht im Detail in 3D anschauen ...

 

 

 

 

Original File is 225 MB - but .ifc contains all in 3D - you have to re-work the measurement
Steel-Shaft_Electrolysis_Shafts_Ing_Goeb[...]
Archivdatei im ZIP Format [12.8 MB]

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Elektrolyse-Schacht kann keine 3.667.435 TJ DE Netto Erdgas-Importe pro Jahr ersetzen !!!

 

Schauen Sie sich mal die Erdgas-Daten vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle an :

 

 

Erdgas-Import-Export-Menge-DE in TeraJou[...]
Microsoft Excel-Dokument [191.5 KB]
faq-liste-notfallplan-gas.pdf
PDF-Dokument [776.8 KB]

 

 

 

 

 

 

Technische Daten Elektrolyse-Schacht  D 12 m - 700 m - 1.020 MW Aufnahme :

 

154.000 m3 / h Wasserstoff - Die Leistung bei  Sauerstoff ca. die Hälfte (H2O)

 

 

bei Nur-Nacht Betrieb x 12 Stunden x 365 Tage = 2.023.560.000 kWh pro Jahr

 

7.285 Tera Joule / Jahr >>> dann bräuchten wir 250 Schächte um den Erdgas

 

Anteil, der sonst aus Russland kommt, zu substituieren - Bauzeit 2 J. / Stück

 

Kosten : Anfangs 170 Mio. EUR / Stück - Später nur ca. 100 Mio. EUR / Stück

 

 

Zur Zeit machen aber nur 4 Schächte überhaupt Sinn, weil nur diese Strom-

 

Menge zur Zeit "abgeregelt" wird. - 2 Schächte bei Nordsee Windpark sind

 

der beste Anfang. - Wo stehen sonst noch geballt viele Windräder in DE ?

 

 

Wir haben die Gesamt-Berechnung im Detail im Ingenieurbüro liegen, und

 

jemand soll die bitte auch noch einmal überprüfen - info@ing-goebel.com

 

 

Und der erste Elektrolyse-Schacht ist ja der Schwierigste - Finanzierung ?

 

Mit der Zunahme von Windrädern auf der Nordsee geht dann alles besser.

 

Der Ausbau der Nordsee-Windparks ist beschlossen und läuft unter Volllast.

 

 

Es rechnet sich - Windkraft nicht mehr abregeln und entschädigen - sondern

 

Wasserstoff und Sauerstoff verkaufen - Das Gemisch brennt auch sehr heiss !

 

Der bessere Energie-Träger (Wasserstoff + Sauerstoff) macht den Wirkungs-

 

grad-Verlust durch die Elektrolyse mehr als nur wieder wett. - Glück gehabt.

 

 

Es lohnt sich - Kaum noch CO2 Immissionen. (Nur aus Neubau von Windkraft)

 

 

Der Elektrolyse-Schacht ist als eine Speicher-Technologie für den Nacht- und

 

Wochenendstrom ein SCHLÜSSEL-ELEMENT - einer gelungenen Energie-Wende.

 

 

Vor 2 Jahren waren wir als Ingenieure noch voller Zweifel und Vorbehalte.

 

Jetzt sind wir sehr zuversichtlich ... Physik und Chemie passen zusammen.

 

 

 

Bei uns entsteht sogar berechtigte Hoffnung das Welt-Klima zu retten !!!

 

Mit der "Teflon-Pfanne der Endlager-Forschung" das Welt-Klima retten !!!

 

 

 

 

 

 

Na Ihr Juristen und BWLer und Ingenieure - traut Ihr Euch die .pdf Datei herunterzuladen 

 

und im Acrobat Reader zu öffnen ? Die Datei braucht bis zu 7 Sekunden um zu öffnen und

 

auf Ihrem Bildschirm zu erscheinen. - 6.400 % zoomfähig ! - und per Email versendbar ...

 

 

Die Chance das Sie das als NICHT Ingenieur inhaltlich kaum nachvollziehen können ist da.

 

Das ist auch ganz normal. Der Plan-Verfasser kann Ihre Fragen aber sicherlich weitgehend

 

beantworten. - https://www.ing-goebel.shop/shop/Invite-DBHD-to-your-location-Arbeits-Besuch-von-Ing-Goebel-p306579366

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://redpathdeilmann.com/leistungen.html

 

 

 

 

Nach Jahren des Streits wg. einer Kritik - endlich wieder ein gutes und sehr ausführliches Technik Telefonat mit Fa. Redpath-Deilmann Dortmung - wenn es Dicke kommt, halten die Deutschen dann doch wieder zusammen ...

 

 

Fa. Deilmann arbeitet jetzt (auch noch) am Angebot für den Elektrolyse-Schacht. Telefonate mit Deutschen

Mittelständlern und Weltmarkt-Führern sind wohl das angehmste was in meiner Arbeit vorkommt. - Danke !

 

 

Wahrscheinlich liegt das Angebot schon Anfang August trotz Urlaubszeit vor. Der Elektrolyse-Schacht ist in

der angefragen Version 622 fast eine Standard-Aufgabe für Fa. Haniel-Deilmann - nur bei der Mittelwand

ist jetzt noch Köpfchen gefragt. - Herr Ing. Ahlbrecht ist ein ganz ruhiger und sehr kompetenter Fachmann

der mühelos und ehrlich Fachwissen, Kompetenz und Zuversicht vermittelt. Ich habe Ihn ordentlich befragt

und er war immer souverän in seinen Antworten. - Er persönlich hat die Schacht-Anfrage bekommen.

 

Als Zuarbeiter für mittlerweile 5 Ministerien muss ich aus wettbewerbsrechtlichen Gründen aber auch noch

Thyssen-Schachtbau und Schachtbau Nordhausen anfragen. - Sonst verlieren wir Zeit die wir nicht haben ...

 

Mein Favorit bei den Qualitäts-Merkmalen ist Fa. Redpath-Deilmann - die waren die Pioniere im Einsatz der

SBR = Shaft Boring Roadheader - Schacht-Bohr-Maschine von Fa. Herrenknecht. - BRAVO 

 

 

 

 

 

EN_EU_Grain-Train-Ukraine_pptx_SL_4th_Ju[...]
Microsoft Power Point-Präsentation [33.3 MB]
UA_EU_Grain-Train-Ukraine_pptx_SL_4th_Ju[...]
Microsoft Power Point-Präsentation [33.3 MB]

 

 

 

 

https://www.handelsblatt.com/politik/international/abschlusskommunique-das-haben-die-g7-chefs-bei-ihrem-gipfeltreffen-in-elmau-beschlossen/28460812.html

 

 

https://www.nytimes.com/2022/06/28/world/europe/g7-ukraine-food.html

 

 

 

 

 

 

 

 

Und nun weiter mit der Elektrolyse-Schacht Planung

 

Die Anfrage-Planungs-Zeichnungen für die Schachtbau-Unternehmen :

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Volker Goebel / Dipl.-Ing. / Tel ++41 (0)79 424 61 48 / info@ing-goebel.com